Artikel
1 Kommentar

Mitmachen: Mit Tate Millinery einen einzigartigen Hut gestalten & gewinnen!

Tate Millinery Hut

Wenn man sich etwas mit der Welt der Kopfbedeckung beschäftigt, merkt man wie individuell ein Hut sein kann. Vor allem, wenn alles in liebevoller Handarbeit hergestellt wird, wie bei Tate Millinery.
Bei jeder Handbewegung muss sich eine Modistin fragen, wie es weitergehen soll. Von der Materialauswahl über das Blocken & Drapieren bis hin zur Garnierung.

Tate Millinery weiht uns in die Geheimnisse einer Hutkreation ein

Da ich selbst kein Profi bin, aber immer neugierig Spezialisten über die Schulter schauen mag, finde ich die Aktion total spannend: Anlässlich ihres Geburtstages designt Karen, die Frau hinter der Hutmarke Tate Millinery, einen „Fan Hut“ und lässt dabei uns mitentscheiden, wie der Hut aussehen soll. Dabei werden alle Arbeitsschritte die auch in einem normalen Entstehungsprozess entschieden werden, zur Auswahl vorgestellt und man kann durch einen Kommentar seine Lieblingsvariante nach vorne bringen.

Die Aktion dauert vom 14.Juli bis zum 27.Juli, alle 3 Tage können die Fans mitentscheiden, wie der nächste Produktionsschritt aussehen soll, dieser wird dann auch so durchgeführt. Also wie früher in den Büchern, bei denen man selbst entscheiden kann, was die nächste Aktion ist und man auf eine bestimmte Seite gehen musste – ich habe sie geliebt!
So können wir etwas in die Geheimnisse einer Hutkreation reinschnuppern.

Das Beste zum Schluss – Eine Glückliche wird am Ende den Hut ihr Eigen nennen können! Sie wird aus dem Kommentarpool gelost. Daher ein kleiner Tipp vorab: Jeder Voting-Kommentar bei den Entscheidungstagen zählt. Wer also bei mehreren Schritten mitbestimmt, nimmt nicht nur mehr Einfluss auf den Hut, sondern erhöht gleichzeitig seine Gewinnchancen.
Und noch eine gute Nachricht – wenn man sich in den Hut verliebt, ihn aber nicht gewonnen hat, kann man ihn sich danach im Shop kaufen.

Die erste Entscheidung dreht sich um das verwendete Material, also überlegt euch gut ob ihr lieber einen Stoh- oder Filzhut mögt. Ich kann mich ja noch nicht recht entscheiden…

Falls sich jemand noch nicht sicher ist, welches Jahrzehnt er gerne ansteuern möchte – hier habe ich eine kurze Übersicht zu den unterschiedlichen Vintage Hutkreationen.
Außerdem kann man Hüte auch sehr schön mit unterschiedlichen Frisuren stylen, beispielsweise mit Pin-Up Victory Rolls, einer romantischen Flechtfrisur oder klassischen Vintage-Wellen.

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.